PFASYL BERN

Pfasyl Bern erlebt Pfadi mit Kindern und Jugendlichen, die ihre Heimat verlassen mussten und bei uns in der Schweiz ein neues Zuhause finden dürfen. Wir erfreuen uns über jeden und jede und gemeinsam sind wir vielfältig.

Im Sommer 2018 hat sich ein bunt durchmischtes Team aus aktiven Leitpersonen der Pfadi zusammengeschlossen, um das Projekt «Pfasyl Bern» aufzubauen. Wir haben eine gemeinsame Vision: mit der Philosophie der Pfadi Inklusion möglich machen!

 

Jeden zweiten Sonntagnachmittag bieten die Leitungsteams den Kindern und Jugendlichen einen vielseitigen Erlebnisraum an. Die Leitenden werden jeweils mit viel Vorfreude von den Familien, welche zurzeit in Kollektivunterkünften wohnen, empfangen. Gemeinsam erleben wir Abenteuer, es wird gespielt, gelacht, über dem Feuer gekocht und Geschichten werden erzählt. Dabei dürfen die Teilnehmenden den Raum des Kindseins in vollen Zügen geniessen. Während den Aktivitäten findet das «Pfadileben» seinen Platz in gemeinschaftlichen Ritualen und Traditionen.

 

Durch Pfasyl Bern erhalten die Kinder und Jugendlichen Kontakt zu jungen Menschen in der Schweiz, welche sich für sie interessieren und ihnen das Ankommen in unserer Gesellschaft erleichtern möchten. Pfasyl Bern begleitet die Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg während der Zeit in der Kollektivunterkunft, wie auch bei ihrer Weiterreise in die verschiedenen Gemeinden. Bei einem Umzug einer Familie unterstützt Pfasyl Bern die Kinder und Jugendlichen dabei, in den lokalen Pfadiabteilungen Fuss zu fassen.


PFASYL BERN SANDWÜRFI

Das Team Sandwürfi ist ein fröhliches, herzliches und offenes Kollektiv, welches das Projekt Pfasyl Bern im Sommer 2018 gestartet hat.

Die Kollektivunterkunft Sandwürfi in Köniz bietet einen Wohnraum für Familien und Einzelpersonen unterschiedlicher Herkunft. Wir erleben unsere Aktivitäten mit bis zu 20 jungen Menschen im Alter von 2 bis 20 Jahren.

Momo, Fanta, Tukan, Kenai, Jenara, Sita, Balanca und Chilli


PFASYL BERN STEINIBACH

Im Sommer 2019 hat sich das aufgestellte und herzliche Kernteam Steinibach zusammengetan, welches nun Aktivitäten für die Kinder und Jugendlichen der Kollektivunterkunft in Zollikofen anbietet.

Die Kollektivunterkunft Steinibach wird von ungefähr 10 Familien bewohnt. An unseren Aktivitäten nehmen jeweils Kinder zwischen 3 und 14 Jahren teil.

Pipistrella, Mathys, Ajuga, Kabi, Navia, Susumo, Kaiko, Bellis und Fibula



KONTAKT

Bist du interessiert an Pfasyl Bern? Hast du eine Frage? Möchtest du uns unterstützen?

SPENDEN

Die Leitungsteams engagieren sich tatkräftig und stemmen den Aufwand ehrenamtlich. Pfasyl Bern freut sich über jede Unterstützung, welche beispielsweise die Finanzierung von Spielmaterial, Verpflegung und Ausflügen ermöglicht. Wir sind auch sehr dankbar für jegliche Form von materieller Unterstützung wie Bastel- oder Spielmaterial.

 

 

PC Konto: 224.330.05.150
IBAN Konto: CH73 0839 4022 4330 0515 0
Konto-Inhaber: Pfadi Kanton Bern
Adresse: Speichergasse 31, 3011 Bern
Bemerkungen: Pfasyl Bern